Gepostet: 16.03.2020

Rehkopfs Familienrestaurant

In Italien, und in Österreich wurden bereits die Gaststätten geschlossen. Ob das hier zu Lande auch passiert, hängt bestimmt von der Zahl der neu infizierten Patienten ab.

Wir, das Team von Rehkopfs Familienrestaurant, sehen uns als Teil der Beelitzer Versorgungsinfrastruktur. Den Aufgaben, die uns erwarten, werden wir uns stellen.
Wir lassen Sie nicht im Stich!

Dass wir in Beelitz zusammenhalten, betrachten wir als unsere soziale Pflicht als Gastronomen. Sollten die Maßnahmen zur Infektionseindämmung also verschärft werden, sind wir (soweit möglich) darauf vorbereitet.

In Italien und Österreich ist es so, dass zwar die Restaurants geschlossen sind, aber die Lieferdienste weiter arbeiten.
Sollte es zu diesen Maßnahmen auch in unserer Region kommen, so werden wir unsere frei gewordenen Ressourcen dazu nutzen, Ihnen das Essen nach Hause zu bringen.

Da auch unsere Kapazitäten beschränkt sind, werden wir gegebenenfalls an der Stelle mit unseren Gastronomiekollegen kooperieren.

Wenn es die Lage erfordert, dann machen wir das auch Mittags und Abends. Wir lassen nicht so, dass jemand von Ihnen hungert.

Außerdem haben wir bereits unbare Zahlungsmethoden für unser online-Bestellsystem in der Vorbereitung. Damit können wir dann kontaktlos Bestellungen abwickeln.

Wir sind vorbereitet, also keine Sorge: Niemand muss auf unsere Pizzas, Schnitzel & Co. verzichten.

Herzlich Grüßt
das Team von Rehkopfs Familienrestaurant
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.